Kategorie: Produkte

Hauptbuchkonten-Liste

Bedarf: Übersicht aller aktiv genutzten Hauptbuchkonten. Kontenzuordnungen zu mehreren Jahresabschluss-Varianten sind oft unklar und nur in den technischen Einstellungen herauszufinden. Auch Verfügungs-/Widmungsdaten (commitment items) sind abzubilden. Lösung: Hauptbuchkonten-Liste listet alle aktiv genutzten Hauptbuchkonten. Die hierarchische Zuordnung jedes Kontos wird tabellarisch in Spalten abgebildet. Sind Konten zu mehreren Jahresabschlüssen zugeordnet, so erscheint das Konto mehrfach im […]

Vertriebsbelege mit geänderten Daten aktualisieren

Bedarf: Vertriebslieferpläne und -aufträge übernehmen geänderte Stammdatenänderungen nicht in die Vertriebsbelege. Diese berücksichtigen dadurch keine neuen Bereitstellungszeiten. Ein manuelles Aufrufen, Ändern und Speichern von hunderten Vertriebsbelegen ist notwendig. Lösung: Keyuser starten nach Änderungen versandrelevanter Stammdaten den Vertriebsbeleg-Update Report, sodass die Bereitstellungszeiten dieser Vertriebsbelege wieder richtig berechnet werden. Der Report übernimmt kundenspezifische Stammdaten erneut, sodass Kunden- […]

Aktiv benutzte Vertriebsgeschäftsprozesse

Bedarf: Überblick über aktiv benutzte Vertriebsgeschäftsprozesse Lösung: Bei Einführung neuer Prozesse benötigen Keyuser und Berater einen Überblick über aktiv benutzte Geschäftsprozesse. Eine Lieferplan-Fortschrittszahlen-Auswertung analysiert alle selektierten Lieferpläne. Der Report liefert die wichtigsten Datenfelder (wie Org.-Ebenen, Länder, Steuern, Bewegungsarten), um aktiv benutzte Geschäftsprozesse zu analysieren. Jedes Kriterium kann detailliert oder verdichtet ausgegeben werden.

Lieferplan-Fortschrittszahlen

Bedarf: Lieferplan-Fortschrittszahlen (LP-FZ) werden von der Gegenstelle nicht immer verstanden und auch unplausible FZ werden übertragen. LP-FZ führen insbesondere bei Jahreswechseln (JW) zu Problemen: SAP erkennt im Falle keinen JW, was Über- und Unterlieferungen auslöst. Das führt zu schlechten Lieferanten-Bewertungen, mitunter zu Strafzahlungen. Lösung: Lieferplan-Fortschrittszahlen-Analyse (LP-FZ): Eine regelmäßige und/oder automatische Auswertung der LP-FZ lässt die […]

Produkte für Geschäftspartner etikettieren

Bedarf: Geschäftspartner benötigen eindeutig etikettierte Produkte und stellen hierfür Identifikationsnummern bereit. Lösung: Produktions- und Distributionsunternehmen können mit der SAP-Etiketten-Datenbank Identifikationsnummern verwalten und Produkte auszeichnen. Dies u.a. mit folgenden Funktionen: Excel-Import eindeutiger ID-Nummern Schnell-Etikettendruck durch ID-Vorgabe Etikettendruck durch ID-Auwahl aus Tabelle Verwaltung der ID-Status Formular- und Druckerverwaltung Nachdruck mit Druckzähler Auswertung (Archiv) Verpackungsfunktion komfortable Suchhilfen Ein […]

Frachtkostenauswertung

Bedarf: Darstellung aller verrechneten Frachtkosten an Kunden, sowie verbundener Unternehmen. Lösung: Die Frachtkostenauswertung ermittelt Folgebelege, alle Frachtkosten und stellt diese übersichtlich dar. Bei Abweichungen, können Anpassungen am Prozess oder an den Konditionen abgeleitet werden. Einerseits werden die Frachtkosten des SAP-Standard-Frachtkostenbeleges ermittelt, andererseits lassen sich flexibel kunden-spezifische Steuerungen und Konditionen einbetten. Die Frachtkosten interner und externer […]

Einkaufsdaten überblicken

Bedarf: Fehlende Übersicht über Einkaufsdaten und deren Folgebelege Lösung: Die Einkaufsdatenauswertung bietet alle relevanten Selektionskriterien, sogar wenn Folgebelege fehlen. Die Einkaufsdaten-Auswertung bietet alle relevanten Selektionskriterien des Einkaufs und liefert Folgebelege wie Wareneingänge und/oder Rechnungen. Die Einkaufsdaten werden auch angezeigt, wenn keine Folgebelege existieren. Folgebelege werden farbig hervorgehoben in einer Zeile dargestellt.

Pflege von Einkaufskontrakten

Bedarf: Einkaufskontrakte sollen intern, aber auch von Lieferanten, sicher und komfortabel zu pflegen sein. Lösung: Contract-Dashboard ist ein voll integriertes ECC-Business-Objekt zur Einkaufskontrakt-Pflege. Ein Excel-Sheet dient der Kommunikation zwischen Anbieter und Einkauf. Contract-Dashboard übernimmt Prüf- und Änderungsarbeiten von Vertragsartikeln am Einkaufskontrakt. Die Kontrakt-Lösung erweitert auch eine Suchhilfe in einem angeschlossenen SRM-System. Lieferanten pflegen Ihre angebotenen […]

Einkaufsbudgets überblicken

Bedarf: Die Einkaufsabteilung vergibt Einkaufsbudgets und möchte die Konsumationen und Salden im Blick haben. Lösung: Procurement-Plan ist ein voll integriertes ECC-Business-Objekt im Einkauf, auf den relevante Einkaufsbelege referenzieren. SRM-Shopping Carts beziehen sich bei Einkäufen auf das neue Business-Objekt. Folgebelege (Bestellanforderung und Bestellung) führen automatisch den Belegfluss zum Procurement-Plan fort. Procurement-Pläne werden in SAP tabellarisch oder […]

Abgleich der Reisebuchungsbelege mit den Kreditkartenabrechnungen

Bedarf: Der monatlich wiederkehrende und aufwendige Abgleich der Reisebuchungsbelege mit den Kreditkartenabrechnungen soll maschinell erfolgen. Lösung: Eine Workbench nimmt über eine Excel-Schnittstelle bereitgestellte Reise(büro)buchungen und die Kreditkartenabrechnung auf. Danach werden die Belege abgeglichen und bei deren Korrektheit automatisch geparkt oder verbucht. Der Abgleich erfolgt über Betragssummen pro Mitarbeiter und Reise. Monatliche Überträge ergeben sich, wenn […]